Startseite Rezepte Italienische Reissuppe mit Kichererbsen und Spinat

Italienische Reissuppe mit Kichererbsen und Spinat

  • 31–60 Minuten
  • Einfach
  • 4 Portionen

Eine wärmende Reissuppe mit Kichererbsen und Spinat, abgerundet mit geräuchertem Paprika, Knoblauch und Tomaten.

Zutaten

Zubereitung

250g Langkorn-Tilda-Reis leicht kochen
1 EL Olivenöl
1 große Zwiebel, in Streifen geschnitten
2 Knoblauchzehen, durchgepresst
2 TL edelsüßes Paprikapulver, geräuchert
2 Dosen Kichererbsen à 400 g, abgetropft und abgespült
1 Dose gehackte Tomaten
1,2 l Gemüsebrühe
150 g Spinatblätter
30 g vegetarischer Käse nach Feta-Art (für vegane Variante weglassen)
1 Handvoll gehackte Petersilie
  1. Öl in einer großen Kasserolle erhitzen, dann Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und 5 min leicht anbraten.
  2. Paprikapulver hinzugeben und nach 2 min die Kichererbsen und Tomaten beimengen. Weitere 2 min garen.
  3. Brühe hinzugeben und aufkochen, dann alles bei geringer Hitze 20 min köcheln lassen.
  4. Einfach kochenden Langkornreis 10 Minuten kochen und dann Wasser abseihen, um die Suppe zu mischen.
  5. Mit Petersilie und gegebenenfalls Feta bestreuen und servieren.

It looks like your language preference is English (United States). Click here to switch sites.