Startseite Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Tilda Limited nimmt Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.

Zuletzt überarbeitet: April 2021.

Diese Datenschutzerklärung erläutert die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Tilda Limited („Tilda“; „wir“) bei Ihrem Besuch dieser Website. Außerdem erfahren Sie, welche Rechte Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben und wie Sie uns im Falle von Fragen zur Datensicherheit erreichen können. Indem Sie unsere Website besuchen, darin navigieren, sich dort registrieren, Abonnements abschließen und unsere Website anderweitig nutzen, bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben sowie ihnen zustimmen. Lesen Sie sich die Datenschutzerklärung bitte sorgfältig durch.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten beinhalten Informationen oder eine Kombination aus Informationen, aus der direkt oder indirekt Rückschlüsse auf Ihre Identität gezogen werden könnten. Zu personenbezogenen Daten gehören Identifikationsmerkmale wie Namen, Adressen, Kennnummern, Standortdaten, Verlauf der Websitenutzung, Online-Identitäten sowie Angaben zur wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität. Bitte beachten Sie, dass die Definition von personenbezogenen Daten je nach Region anders lauten kann. Wenn wir Daten erfassen, die in Ihrer Region als personenbezogene Daten gelten, werden wir gemäß dieser Datenschutzerklärung und den vor Ort geltenden Gesetzen damit verfahren.

Diese Datenschutzerklärung ist seit April 2021 in Kraft. Bitte beachten Sie, dass sie gelegentlich überarbeitet werden kann, um Änderungen an unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder Änderungen an der geltenden Gesetzgebung zu dokumentieren. Wenn dem so ist, aktualisieren wir diese Seite.

Welche Arten von personenbezogenen Daten erfassen wir und wie verarbeiten wir sie?

Wir können personenbezogene Daten unserer Kunden, Lieferanten und Websitebesucher sowie von Personen erfassen, die ein Interesse an Tilda bekunden und mit Tilda interagieren. 

Nachstehend sind die Arten von personenbezogenen Daten aufgeführt, die wir möglicherweise erfassen:

Persönliche Details, Identifikationsmerkmale – anhand Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und ähnlichen Kontaktinformationen können Sie identifiziert werden. Außerdem erfassen wir die Kontaktdetails, die Sie in der Korrespondenz mit uns angeben, Informationen, die Sie Tilda beim Abonnement des tilda.com-Newsletters überlassen, und sämtliche Informationen, die Sie im Rahmen unserer Umfragen freiwillig preisgeben. Wir verwenden diese Informationen, um Dienste, personalisierte Inhalte und Informationen bereitzustellen, um Funktionen zu verbessern, um mit Ihnen auf Ihr Verlangen hin zu kommunizieren und um Ihnen Broschüren, Gutscheine, Proben, Angebote und weitere Informationen zu unseren Produkten zuzusenden.

Nutzungsdaten und Geräteinformationen – wir fragen von Ihnen direkt die IP-Adresse (Internet Protocol), die Gerätekennung, das Betriebssystem Ihres Geräts, dessen Zeitzoneneinstellung und den Standort ab (z. B. geografische Überwachungsdaten aus Ihrer Region, wenn Standortdaten aktiviert sind). Außerdem erfassen wir Ihre Aktivitäten auf unserer Website und indirekt auch Interaktionen mit Werbeanzeigen. Dafür nutzen wir externe Analyseanbieter wie [Google Analytics usw.]. Mithilfe dieser Daten zeigen wir Ihnen personalisierte Inhalte und Informationen an, senden Ihnen Broschüren, Gutscheine, Proben, Angebote und weitere Informationen zu unseren Produkten zu und/oder schalten relevante Werbung. 

Über unsere Website und Social-Media-Auftritte erfasste Informationen – hierzu zählen Informationen, die wir bei Ihren Interaktionen mit uns erfassen. Das können Kommentare, Feedback, Bewertungen, Fotos oder andere Informationen sein, die Sie in Blogs, Foren oder sozialen Netzwerken teilen.

Demografische Informationen – zum Beispiel Alter, Geschlecht, Hobbys oder Aktivitäten, Geschmack oder Vorlieben.

Von Ihnen im Rahmen der Personalbeschaffung übermittelte Informationen – Informationen, die Sie über tilda.com/jobs einreichen. Wir verwenden sie, um Bewerbungen zu verarbeiten. 

Demografische Informationen – zum Beispiel Alter, Geschlecht, Hobbys oder Aktivitäten, Geschmack oder Vorlieben.

Von Ihnen im Rahmen der Personalbeschaffung übermittelte Informationen – Informationen, die Sie über tilda.com/jobs einreichen. Wir verwenden sie, um Bewerbungen zu verarbeiten. 

Bitte beachten Sie, dass sie, sofern die Datenverarbeitung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, Ihre personenbezogenen Daten freiwillig herausgeben. Es drohen Ihnen also keine negativen Konsequenzen, falls Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen möchten. Sollten Sie jedoch davon absehen, bestimmte Informationen zu übermitteln, können wir möglicherweise einige oder alle der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecke nicht erfüllen. Darüber hinaus werden Sie unter Umständen bestimmte von Tilda angebotene Tools, Systeme und Dienste nicht nutzen können, wenn diese die Herausgabe personenbezogener Daten erfordern.

Wenn Sie uns die personenbezogenen Daten einer anderen Person übermitteln, sind Sie dafür verantwortlich, diese Person über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu informieren und die Zustimmung dieser Person zum Teilen von personenbezogenen Daten mit Tilda einzuholen.

Die oben genannten Arten von personenbezogenen Daten gelangen entweder direkt über Sie an uns (beispielsweise, wenn Sie beim Abonnieren eines Newsletters oder beim Registrieren in einem Kommentarforum Informationen übermitteln) oder indirekt über bestimmte Drittparteien (beispielsweise durch die Technologie unserer Website). Derartige Dritte umfassen unsere verbundenen Unternehmen, Behörden, öffentliche Websites und soziale Netzwerke sowie Lieferanten und Händler.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst?

Über unsere Website erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten auf zwei Wegen: (1) durch direkte Interaktionen (z. B. wenn Sie beim Registrieren für einen Newsletter personenbezogene Daten hinterlegen); und (2) mittels automatisierter Technologien (z. B. die Technologie unserer Website).

Direkte Interaktionen: Hierzu zählen personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, indem Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen oder mit uns per Post, Telefon, E-Mail usw. kommunizieren. Diese Kategorie umfasst das Ausfüllen von Formularen sowie Abonnieren von Diensten, Newslettern und Benachrichtigungen. Es liegt vollständig in Ihrem Ermessen, ob Sie uns derartige personenbezogene Daten überlassen. Unter Umständen protokollieren wir die Korrespondenz mit Ihnen, wenn Sie uns kontaktieren.

Automatisierte Technologien: Bei Ihrer Benutzung unserer Website erfassen wir automatisch technische Daten zu Ihrem Gerät, z. B. (falls verfügbar) die IP-Adresse, das Betriebssystem und den Browsertyp. Dies dient der Systemadministration, der Datenverkehr-Filterung, der Benutzerdomain-Suche und der Berichterstellung zu statistischen Zwecken. Darüber hinaus können wir auch diese Details erfassen: Ihre Besuche der Website, die von Ihnen aufgerufenen Seiten, die von Ihnen angesehenen oder heruntergeladenen Ressourcen. Die Details umfassen unter anderem Informationen zum Datenverkehr und zum Standort sowie sonstige Nutzungs- und Kommunikationsdaten. Weitere Informationen zur Erfassung von Nutzungsdaten entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Unter Umständen erhalten wir zudem technische Daten von Analyseanbietern wie Google usw.

Zu welchen Zwecken und auf welcher rechtlichen Grundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

In der nachstehenden Tabelle ist aufgeführt, (i) zu welchen Zwecken Tilda Ihre personenbezogenen Daten verwendet und (ii) wie jeder Zweck rechtlich begründet ist.  Bitte beachten Sie Folgendes: Je nach dem konkreten Zweck der Datenverarbeitung können mehrere Rechtsgrundlagen für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen. Falls in der nachstehenden Tabelle mehrere Begründungen angegeben sind, wenden Sie sich an uns, um mehr über die jeweils spezifische Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren.

    t

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um die von Ihnen nachgefragten Funktionen, Produkte und Services bereitzustellen und für Sie nutzbar zu machen. Dies ist begründet durch unser berechtigtes Interesse an der Durchführung und Ausweitung unserer geschäftlichen Tätigkeiten.
  • t

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um mit Ihnen zu kommunizieren, Ihre Fragen oder Anmerkungen zu beantworten oder Ihnen Aktuelles und Neuigkeiten zukommen zu lassen. Dies ist begründet durch unser berechtigtes Interesse an der Durchführung und Ausweitung unserer geschäftlichen Tätigkeiten.
  • t

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um relevante Werbeanzeigen einzublenden. Auf diese Weise bekommen Nutzer Werbung zu sehen, die sie am ehesten interessieren dürfte. Um Sie auf bestimmte Weise zu kontaktieren oder Ihnen bestimmte Dienste bereitzustellen, benötigen wir Ihre Zustimmung. Lehnen Sie diese Zustimmung ab, respektieren wir dies. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Broschüren, Gutscheine, Proben, Umfragen, Bitten um Feedback, Angebote und weitere Informationen zu unseren Produkten zuzusenden. Dies ist begründet durch unser berechtigtes Interesse an der Durchführung und Ausweitung unserer geschäftlichen Tätigkeiten sowie durch unser Anliegen, ein herausragendes Benutzererlebnis zu bieten.
  • t

  • Personalbeschaffung – begründet durch unser berechtigtes Interesse an der Einstellung passender Mitarbeiter, die sich über unsere Website – tilda.com – beworben haben.
  • t

  • Betrieb und Administration unserer Geschäftsabläufe – begründet durch unser berechtigtes Interesse an der Gewährleistung der ordnungsgemäßen Ausübung unseres Geschäftsbetriebs.
  • t

  • Einhaltung lokaler Rechtsvorschriften – notwendig zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen.
  • t

  • Erhebung von Daten zu Ihrer Nutzung unserer Website – begründet durch unser berechtigtes Interesse daran, Nichteinhaltung zu vermeiden und unseren Ruf zu schützen.
  • t

  • Social Listening (Erfassung und Analyse der Erwähnungen von Tilda in den sozialen Medien – nur öffentlich zugängliche Inhalte –, um die zugrunde liegenden Stimmungen, Absichten und Markttrends zu ermitteln. Dies tun wir regelmäßig für den Erkenntnisgewinn, nicht, um Einzelpersonen zu identifizieren.) – begründet durch unser berechtigtes Interesse daran, unser Eigentum und unsere Marke in den sozialen Medien zu schützen.
  • t

  • Bessere Absicherung und Funktionsweise/Anwendbarkeit unserer Website, Netzwerke und Informationen – begründet durch unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung eines herausragenden Nutzererlebnisses und der Sicherheit unserer Netzwerke und Informationen.
  • t

  • Durchführung von Datenanalysen, d. h. Analyse der Geschäftsabläufe und -daten zur Beschreibung, Prognose und Verbesserung der Geschäftsleistung bei Tilda und/oder zur Verbesserung des Nutzererlebnisses – begründet durch unser berechtigtes Interesse an der Gewährleistung der ordnungsgemäßen Ausübung unseres Geschäftsbetriebs.

    t

In Ländern, in denen die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gesetzlich vorgeschrieben ist, gilt Ihre Zustimmung als gegeben, wenn Sie der Aufforderung von Tilda zum Anklicken/Häkchensetzen bei „Ich akzeptiere“, „Ich stimme zu“ und ähnlichen Schaltflächen/Optionsfeldern/Funktionen im Zusammenhang mit der Datenschutzerklärung nachkommen. In allen anderen Ländern gelten diese Handlungen nur als Anerkennung einer Tatsache. Die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist dann eine andere als Ihre Zustimmung.

Was ist mit sensiblen Daten?

Im Allgemeinen versuchen wir nicht, sensible persönliche Daten (auch als Sonderkategorien bekannt) zu erheben. Allerdings können sensible persönliche Daten über unsere Website in unseren Besitz gelangen, wenn Sie uns kontaktieren und uns dabei in Bezug auf Ihre Gesundheit informieren, z. B. über Allergien oder andere Gesundheitszustände, die eventuell Ihren Ernährungsstil beeinflussen. In dem eingeschränkten Maß, in dem wir aktiv solche Daten erheben möchten, halten wir uns an Datenschutzgesetze und/oder holen zuvor Ihre Zustimmung ein.

Werden wir gezielte Marketing-E-Mails versenden?

Unter Umständen werden wir personalisierte Werbe-E-Mails versenden, um Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen. Dabei halten wir uns an geltendes Recht. Zudem können wir Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen sowie aus den E-Mail-, Website- und persönlichen Interaktionen mit Ihnen kombinieren, um uns ein Bild Ihres Bedarfs und Ihrer Präferenzen zu machen. 

Unsere gezielten E-Mails enthalten in der Regel Web-Beacons, Cookies und ähnliche Technologien, die uns wissen lassen, ob Sie die Mitteilung öffnen, lesen oder löschen und welche Links Sie anklicken. Wenn Sie einen Link in einer Marketing-E-Mail von Tilda anklicken, protokollieren wir eventuell per Cookie, welche Seiten Sie öffnen und welche Inhalte Sie von unserer Website herunterladen. Wir stellen den Versand von Marketingmitteilungen ein, wenn Sie die jeweiligen Optionen und Felder aktiveren oder deaktivieren, die zusammen Ihre Marketingpräferenzen ergeben. Alternativ können Sie auf die Abmelde-Links in einer beliebigen Marketingmitteilung, die Sie erreicht, klicken oder sich direkt an uns wenden.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter?

Im Allgemeinen teilen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mit Dritten. Allerdings kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Partner, Erfüllungsgehilfen, Fachberater, Tildas verbundene Unternehmen weltweit sowie Ebro Foods SA und zwischen dessen Gesellschaften und verbundenen Unternehmen weitergeben müssen, damit sie in unserem Namen Dienste leisten können. Dasselbe gilt für öffentliche und behördliche Institutionen oder Dritte in Verbindung mit einer (potenziellen) unternehmerischen oder kommerziellen Transaktion. Die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Dritten erfolgt unter strenger Kontrolle der Nutzungsrechte für diese Daten. In jedem Fall bleiben wir für die Sicherheit Ihrer Daten verantwortlich. Personenbezogene Daten können wir unter anderem folgenden Dritten gegenüber offenlegen:

    t

    • t

      • t

      • Im Rahmen einer Werbeaktion in Zusammenarbeit mit einer Drittpartei
      • t

      • Im Rahmen einer Veränderung der Unternehmensverhältnisse wie einer Fusion, einer Übernahme durch ein anderes Unternehmen oder eines vollständigen oder teilweisen Verkaufs unserer Vermögensgegenstände können Ihre Daten zu den übertragenen Objekten gehören. Wir werden Sie darüber informieren, dass eine solche Übertragung stattfinden kann und durch diese Datenschutzerklärung zulässig ist.
      • t

      • Im Rahmen der Einhaltung einer gesetzlichen Pflicht, wenn wir gezwungen sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Tilda, unseren Kunden oder anderen. 

Unsere Dienstleistungen Ihnen gegenüber erfordern es manchmal, Ihre personenbezogenen Daten von Zeit zu Zeit in andere Länder zu übertragen. Hierunter können sämtliche Länder der Europäischen Union fallen und, auf der Grundlage einer Angemessenheitsentscheidung, ebenso Island, Liechtenstein und Norwegen (zusammen „EWR“). In Ermangelung einer Angemessenheitsentscheidung oder adäquater Sicherheitsmechanismen außerhalb des EWR werden wir für die sichere Datenübertragung im Einklang mit den Datenschutzgesetzen des Ziellandes und die Sicherheit aller personenbezogenen Daten sorgen.

Wie steht es um die Datensicherheit?

Wir ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, auf unzulässige Weise verwendet oder aufgerufen oder verändert oder offengelegt werden. Des Weiteren beschränken wir den Zugriff auf personenbezogene Daten auf jene Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen, Auftragnehmer und andere Dritte, die aus geschäftlichen Gründen Zugriff darauf haben müssen. Sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung und unterliegen einer Vertraulichkeitsvereinbarung. 

Wir haben Verfahren zum Umgang mit vermuteten Datenlecks im Hinblick auf personenbezogene Daten umgesetzt und werden sowohl Sie als auch die zuständigen Aufsichtsbehörden informieren, wenn dies gesetzlich gefordert ist.

Wie lang bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für den Zweck, zu dem sie erfasst wurden, erforderlich ist. Wir haben uns detaillierte Verwaltungs- und Aufbewahrungsregeln für Unterlagen auferlegt, die bestimmen, wann personenbezogene Daten gelöscht werden müssen. Es gelten die folgenden Aufbewahrungskriterien:

    t

    • t

      • t

      • Wir bewahren Ihre Daten über die Dauer unserer Beziehung zu Ihnen auf (z. B. durch zustimmungsbezogenes Marketing).
      • t

      • Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten nötig ist.
      • t

      • Wir unternehmen alle angemessenen Schritte zur Vernichtung oder Anonymisierung personenbezogener Daten in unserer Verantwortung, wenn diese Daten nicht mehr für den ursprünglichen Erfassungszweck benötigt werden.

Welche Rechte haben Sie im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Dies sind Ihre Rechte (unter den Umständen und Bedingungen sowie gemäß den Ausnahmen, die das geltende Recht vorsieht):

    t

    • t

      • t

      • Sie können verlangen, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die wir im Hinblick auf Sie verarbeiten. In diesem Zusammenhang haben Sie Anrecht auf die Auskunft, ob wir personenbezogene Daten über Sie besitzen, und ggf. auf Informationen zu und eine Kopie von diesen personenbezogenen Daten.
      • t

      • Sie können die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Diese Berechtigung umfasst die Berichtigung falscher oder unvollständiger personenbezogener Daten.
      • t

      • Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Diese Berechtigung umfasst die Forderung, dass Tilda die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen soll.
      • t

      • Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Diese Berechtigung umfasst die Forderung nach Löschung personenbezogener Daten, wenn diese zur Erfüllung ihres ursprünglichen Zwecks nicht mehr benötigt werden.
      • t

      • Sie können von uns verlangen, inkorrekte personenbezogene Daten über Sie unverzüglich zu berichtigen.
      • t

      • Sie können die Herausgabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, verlangen: in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übergeben.

Bei Fragen zu Ihren Rechten oder der Ausübung ebendieser wenden Sie sich bitte unter feedback@tilda.com an uns.

Wenn Sie trotz unserer Bemühungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einen Verstoß gegen den Datenschutz vermuten, können Sie sich jederzeit bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Wir würden uns allerdings freuen, wenn Sie zunächst auf Tilda zukämen, um einen etwaigen Konflikt aus dem Weg zu räumen. 

Betten wir Websites und Programme von Dritten (oder Links dazu) ein?

Drittpartei-Links führen Sie zu Drittpartei-Websites, die von uns unabhängigen, nicht kontrollierten Stellen gehören und von diesen betrieben werden („Drittpartei-Website“). Die Nutzung einer solchen Drittpartei-Website unterliegt den Nutzungsbedingungen dieser Drittpartei-Website – dies gilt auch für sämtliche Informationen, die Sie dort einstellen –, einschließlich Vertraulichkeits-, Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen.

Da Drittpartei-Websites nicht unter unserer Kontrolle stehen, sind wir in keinster Weise mit dem Eigentümer oder Betreiber einer solchen Website verbunden, nicht verantwortlich für die dort angebotenen Waren und Dienstleistungen und können auch nicht dafür haftbar gemacht werden. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Besuch einer Drittpartei-Website deren Datenschutzerklärung durchzulesen.

Kontakt

Per E-Mail an feedback@tilda.com erreichen Sie uns, wenn Sie Fragen haben – zu dieser Datenschutzerklärung, zu den von uns aufbewahrten Informationen über Sie oder allgemein zu der Art und Weise, wie Tilda Ihre personenbezogenen Daten schützt.

It looks like your language preference is English (United States). Click here to switch sites.