Startseite Rezepte Lamm-Biryani

Lamm-Biryani

  • 31–60 Minuten
  • Einfach
  • 4 Portionen

Mit zartem Lamm und Basmati mit kühlem Joghurt, der die Aromen und Gewürze noch besser zur Geltung bringt, hinterlassen Sie bei Ihren Gästen einen ausgezeichneten Eindruck.

* Für eine glutenfreie Variante können Sie glutenfreien Fond verwenden.


Zutaten

Zubereitung

  • 2 cm großes Stück Ingwer, geschält und gerieben
  • 3 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 3 TL Garam Masala
  • 2 TL gemahlener Koriander
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner, zerstoßen
  • 1 Zimtstange, halbiert1 Beutel Lamm-Biryani
  • 450 g Lamm, in mundgroße Stücke geschnitten
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel (ganz)
  • 2 Zwiebeln, in Streifen geschnitten
  • 3 Tomaten, kernlos und gewürfelt
  • 3 Lorbeerblätter
  • 500 ml Gemüsebrühe*
  • 1 Handvoll Spinat
  • 125 g Naturjoghurt

  1. Alle Zutaten für die Marinade in eine Glasschüssel geben, das Lamm gut untermengen, alles mindestens 2 h lang ruhen lassen (idealerweise über Nacht, 1 h vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen).
  2. Bereiten Sie Reis vor; Mindestens 30 Minuten einweichen und dann in einem Sieb abspülen bis das Wasser klar ist und 10 Minuten kochen.
  3. Öl in eine große Pfanne geben und die Kreuzkümmelsamen braten, bis sie brutzeln. Dann die Zwiebel hinzugeben und so lange braten, bis sie weich und gebräunt ist.
  4. Die Lammmischung dazugeben, dann die Tomaten hinzufügen und alles 5 min lang bei großer Hitze garen. Ständig umrühren, damit die Gewürze ihr Aroma entfalten können.
  5. Hitze herunterdrehen und alles 25 min abgedeckt garen, bis das Lammfleisch zart ist.
  6. Lorbeer, Reis und Gemüsebrühe hinzugeben, umrühren und alles abgedeckt 20 min bei geringer Hitze köcheln lassen.
  7. Herd ausschalten, Deckel abnehmen, Spinat hinzugeben und einmal umrühren. Deckel wieder aufsetzen.
  8. 10 min stehenlassen, damit der Reis locker ist.
  9. Mit einem Klecks Joghurt servieren.

It looks like your language preference is English (United States). Click here to switch sites.