Startseite Rezepte Massaman-Curry mit Hühnerfleisch

Massaman-Curry mit Hühnerfleisch

  • 0–30 Minuten
  • Einfach
  • 2 Portionen

Ein mildes, leicht süßes Curry mit Ursprung in Südthailand. Perfekt in Kombination mit Klebreis der Sorte „Tilda Fragrant Jasmine Rice“.


Zutaten

Zubereitung

  • 1 Beutel Tilda Fragrant Jasmine Rice
  • 1/2 rote Chili (Samen entfernt und in sehr dünne Streifchen geschnitten)
  • 1 Frühlingszwiebel, Wurzel und Spitze entfernt, halbiert und fein geraspelt
  • 25 g ungesalzene Erdnüsse
  • 200 ml fettarme Kokosmilch
  • 100 ml heiße Hühnerbrühe
  • 1 Stange Zimt
  • 50 g Massaman-Thaicurry-Paste
  • 250 g Hühnerschenkel, ohne Haut und Knochen, in Stücke geschnitten
  • 150 g kleine Kartoffeln (Drillinge), halbiert
  • Kleine Handvoll frischer Koriander, grob gehackt (auch die Stiele sind sehr aromatisch!)
  • Schalenfeinabrieb und Saft einer halben Limette
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Limettenspalten zum Garnieren

  1. Chili und Frühlingszwiebel in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser geben und während der Curryzubereitung beiseitestellen.
  2. Erdnüsse in einer kleinen Pfanne ohne Öl 1–2 min anrösten. Beiseitestellen.
  3. Kokosmilch, Hühnerbrühe, Zimtstange und Currypaste in eine große Kasserolle geben und aufkochen lassen.
  4. Huhn und Kartoffeln untermengen und alles 20 min abgedeckt bei leichter Hitze köcheln lassen – oder bis das Huhn und die Kartoffeln weich und gar sind.
  5. Die Stange Zimt entfernen. Die Hälfte des Korianders sowie den Limettenabrieb und -saft unterrühren und nach Geschmack würzen.
  6. Jasminreis 10 Minuten kochen, abseihen und auf einem Teller servieren.
  7. Massaman-Curry darüberlöffeln. Erdnüsse und restlichen Koriander darüberstreuen. Frühlingszwiebeln abtropfen lassen und vor dem Servieren über dem Curry verstreuen.
  8. Mit Limettenspalten servieren, um sie nach Geschmack über dem Gericht auszudrücken.

It looks like your language preference is English (United States). Click here to switch sites.