Jump to content
Startseite > Rezepte > Gerösteter, gefüllter Butternut-Kürbis
Gerösteter, gefüllter Butternut-Kürbis

Gerösteter, gefüllter Butternut-Kürbis

Ein herzhaftes, wärmendes Gericht, das ideal zum Teilen und Probieren mit Freunden oder Familie ist.

  • 61–90 Minuten
  • Mittel
  • 4 Portionen

Zubereitung

Zutaten

Zutaten

  • 2 Päckchen Vollkorn-Basmati-Tilda-Reis
  • 1 großer Butternutkürbis
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 EL Butter
  • 1 Spritzer Olivenöl
  • 75 g Walnüsse, grob gehackt
  • 200 g Ziegenkäse, gewürfelt
  • 2 TL frische Thymianblätter, gehackt
  • 1 EL Honig

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 190 °C vorheizen. Den Kürbis längs halbieren und entkernen. Auf ein Backblech legen, Knoblauch und 1 Esslöffel Butter in jede Hälfte füllen. Mit Öl beträufeln, gut würzen und in den Ofen schieben. 60 min garen, bis das Fruchtfleisch weich ist.

  2. Etwas vom gegarten Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschälen und zusammen mit dem ausgetretenen Wasser in eine große Schüssel geben. Damit der Kürbis seine Form behält, sollte eine 1 cm dicke Schicht Fruchtfleisch an der Schale verbleiben.

  3. Reis nach Packungsanleitung erhitzen.

  4. Das entnommene Kürbisfruchtfleisch grob zerdrücken, den Reis mit dem Thymian, dem Großteil der Walnüsse und dem Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Die Füllung in die Kürbishälften geben und die restlichen Walnüsse und den übrigen Käse darüberstreuen.

  6. Mit Honig beträufeln und weitere 15 min backen.