Jump to content
Startseite > Rezepte > Gebratener Eierreis
Gebratener Eierreis

Gebratener Eierreis

Besser als das Streetfood-Original! Gekochter Reis, gebraten mit Ei, Frühlingszwiebeln und einem Hauch Fünf-Gewürze-Pulver. Ergibt 3–4 Portionen als Beilage.

  • 31–60 Minuten
  • Einfach
  • 4 Portionen

Zubereitung

Zutaten

Zutaten

  • 150 g Tilda Pure Basmati
  • 2 Eier
  • 1 EL chinesisches Woköl – oder Öl Ihrer Wahl
  • 3 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 5 cm großes Stück frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 1 TL helle Sojasoße
  • 1 Prise Fünf-Gewürze-Pulver
  • Etwas Schnittlauch, gehackt
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • Öl zum Braten

Zubereitung

  1. Den Reis 10 min kochen, abgießen und sofort kühlstellen.

  2. Die Eier in einer Pfanne mit dem Woköl zu Rührei verarbeiten, gut würzen und beiseitestellen.

  3. Die Frühlingszwiebeln leicht in etwas Öl anbraten, Ingwer hinzugeben.

  4. Den gekochten Reis in die Pfanne geben und erhitzen.

  5. Das Fünf-Gewürze-Pulver und die Sojasoße hinzugeben, nach Geschmack auch mehr.

  6. Das Rührei und den Schnittlauch untermengen.