Startseite Rezepte Curry mit Butternut-Kürbis

Curry mit Butternut-Kürbis

  • 31–60 Minuten
  • Mittel

Ein wohlduftendes Curry mit frisch zubereiteter Currypaste, ganzen Gewürzen und dem süßen Aroma von Butternut-Kürbis und Süßkartoffeln.

Zutaten

Zubereitung

2 Packungen gedämpfter Tilda Basmati Reis
400 g Butternut-Kürbis, in Stücke geschnitten
200 g Süßkartoffeln, in Stücke geschnitten
1 Zwiebel, grob gehackt
1 Knoblauchzehe
1 mittelgroße rote Chilischote, grob gehackt
5 cm großes Stück Ingwer, geschält und gerieben
1 EL Pflanzenöl
1 gehäufter EL Garam Masala
2 Zwiebeln, in Streifen geschnitten
2 EL Pflanzenöl
3 Kardamomkapseln
½ TL Kreuzkümmelsamen
½ TL Senfkörner
400 g Kokosmilch
Große Handvoll Spinat
Große Handvoll Korianderblätter, gehackt
Geröstete Kokosraspeln zum Garnieren (nach Bedarf)

  1. Butternut-Kürbis und Süßkartoffel 5 min blanchieren, abgießen und zur Seite stellen.
  2. Aus Zwiebeln, Knoblauch, roter Chili, Ingwer, 1 Esslöffel Öl und Garam Masala eine Paste anrühren.
  3. Währenddessen das restliche Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen.
  4. Alle Gewürze 1 min lang braten, dann die Paste einrühren und weitere 1–2 min garen.
  5. Das blanchierte Gemüse hinzugeben und in der Paste schwenken.
  6. Die Kokosmilch hinzugeben und nach Geschmack würzen. 10 min köcheln lassen, bis die Soße einreduziert ist.
  7. Den Spinat und Koriander am Ende des Garvorgangs einrühren.
  8. Reis nach Anleitung auf der Packung erhitzen und zusammen mit dem Curry servieren. Zum Abschluss mit Kokosraspeln garnieren.

It looks like your language preference is English (United States). Click here to switch sites.