Startseite Rezepte Basmati-Pilaw mit Pute, Pistazien, Cranberrys, Petersilie und Thymian

Basmati-Pilaw mit Pute, Pistazien, Cranberrys, Petersilie und Thymian

  • 31–60 Minuten
  • Mittel
  • 6 Portionen

Das saftige Putensteak, die Säure der Cranberrys und knackige Pistazien verleihen dieser Pilaw-Variation von Andrew Mackenzie ein festliches Aroma, dem sicher kaum jemand widerstehen kann. Es gibt zwar viele regionale Varianten von Pilaw, doch bei dieser Methode wird der Basmatireis in Brühe gekocht, wodurch er das Aroma Korn für Korn aufsaugt.

Zutaten

Zubereitung

450 g Tilda Pure Basmati Reis
10 g Butter
2 Schalotten, fein gewürfelt
600 ml Hühnerbrühe
10 g geschälte Pistazien
20 g getrocknete Cranberrys
5 g frischer Thymian, vom Stiel abgestreift
Salz zum Würzen6 Putenbruststeaks à 200 g
Rapsöl
1 Portion ButterGlatte Petersilie

  1. Für den Reis: Basmati in einen Topf mit kaltem Wasser geben und 5 min einweichen. Danach Wasser vorsichtig abgießen und erneut mit frischem kaltem Wasser aufgießen, bis er bedeckt ist. Den Topf leicht schwenken, um die Reiskörner gut abzuspülen, danach erneut vorsichtig abgießen. Mehrmals wiederholen, bis der Reis saubergewaschen ist.
  2. Ofen auf 220 °C (Gasherd Stufe 6) vorheizen.
  3. In einer großen ofenfesten Pfanne Butter bei geringer Hitze schmelzen. Gehackte Schalotten darin glasig garen, dann die Pistazien, Cranberrys und den Thymian hinzugeben. 2 min garen, dann den gewaschenen Reis zugeben und verrühren, bis er gleichmäßig mit Butter benetzt ist.
  4. Die Brühe einrühren und eine hohe Hitzestufe einstellen. Die Brühe aufkochen, dann leicht salzen und die Pfanne mit einem passenden Deckel verschließen. Die Pfanne in den Ofen stellen und das Ganze 15 min garen.
  5. Danach aus dem Ofen nehmen und den Reis weitere 5–10 min bei geschlossenem Deckel dünsten lassen.
  6. Während der Reis zieht, eine Grillpfanne mit etwas Öl auf hoher Stufe erhitzen und die Putensteaks hinzugeben. 2 min lang braten, dann wenden und weitere 2 min braten.
  7. Butter hinzugeben und die Steaks einige Minuten immer wieder damit bestreichen, dann Hitze reduzieren und 2 min ruhen lassen.
  8. Pilaw vor dem Anrichten mit einer Gabel auflockern, den Reis auf Teller aufteilen und mit Putensteakscheiben belegen. Abschließend mit Petersilie garnieren.

It looks like your language preference is English (United States). Click here to switch sites.